Meldung

dgw unterstützt die Johanniter-Unfall-Hilfe durch Spendenaktion!

Plötzliches Herzversagen führt unbehandelt innerhalb von wenigen Minuten zum Tode. Daran sterben täglich 274 Menschen in Deutschland. Umso notwendiger ist die Gewährleistung einer schnellen, effizienten ersten Hilfe.

Die dgw spendete in diesem Jahr den Dienststellen des Regionalverbandes der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. automatisierte Defibillatoren. Damit möchten wir die Möglichkeiten lebensrettender Maßnahmen verbessern und unseren Beitrag zur Ersten Hilfe bei plötzlich auftretendem Herzversagen leisten!